Gesichter & Geschichten zur europäischen Mobilität

Hinter den „Gesichtern & Geschichten“, die ich seit Anfang 2012 für die Nationale Agentur Bildung für Europa schreibe, verbergen sich Reportagen über ausgewählte Mobilitätsprojekte im Bereich der schulischen und beruflichen Bildung. Ziel ist es, die Themen und Inhalte der Projekte in spannender Form zu vermitteln und somit mehr Transparenz für die Programme und die damit verbundenen Ideen zu schaffen.

Veröffentlicht werden die Geschichten auf der Website der NA-BIBB sowie über deren Presseverteiler.